Stefanie Hellendahl Sandra Krämer Waltraud Welter Julia Schildgen Petra Gressnich Ilona Heinz Uschi Meier Caroline Hoffmann
Gesundheit aktuell
Gesundheits-TV
Gesundheits-Checks
Gesundheitsfrage
Gesundheitswissen
Links
Für Sie gelesen
Schriftgrößegrößerkleiner


 
Gesundheit im Fernsehen
Für Sie haben wir interessante Gesundheits-Sendungen zusammengestellt:

16.08.2018
12:00 - 12:30
ZDFinfo
Es stinkt! - Dicke Luft in Deutschland
Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO sterben jedes Jahr über drei Millionen Menschen an den Folgen von Luftverschmutzung. Allein in Deutschland etwa 35 000 - Tendenz steigend.
18:15 - 19:15
ARD-alpha
Planet Wissen: Endlich schmerzfrei leben
Schmerzen gehören zu unserem Leben, denn sie sind ein bewährter Schutzmechanismus des Organismus. Dennoch erleiden hierzulande viele Menschen völlig unnötige Qualen. Davon ist der Schmerztherapeut und Palliativmediziner Prof. Sven Gottschling überzeugt. So mangele es nach vier von fünf Operationen an einer adäquaten Schmerzbehandlung. 23 Millionen chronisch schmerzkranke Menschen gibt es in Deutschland. Die Lebensqualität der Betroffenen ist stark beeinträchtigt, ganz abgesehen von den wirtschaftlichen Folgen am Arbeitsmarkt. Dabei sind Schmerzen selbst bei schwersten Krankheiten nicht schicksalhaft, sondern gut zu behandeln. Planet Wissen zeigt, wie der Schmerz entsteht und was die moderne Schmerztherapie heute leisten kann.
18:50 - 19:15
hr
service: gesundheit
Bewegung - die "Wunderwaffe" gegen Arthrose und Co.
21:00 - 21:45
MDR
Hauptsache gesund

• Orthesen gegen Hand-Arthrose:
Unsere Hände bestehen aus jeweils 27 Knochen und unzähligen Muskeln und Sehnen. Ihr komplexer Aufbau macht sie besonders anfällig für Schmerzen durch Gelenkverschleiß oder Verletzungen. "Hauptsache gesund" stellt das Wunderwerk Hand vor und zeigt, wie speziell angefertigte Orthesen aus Wernigerode zum Beispiel Arthrose-Schmerzen im Daumengelenk wirksam lindert. Im Studio gibt Physiotherapeut Dr. Michael Maiwald Tipps, mit welchen Übungen Hände kraftvoll und schmerzfrei bleiben.
• Smoothies gegen Nährstoffmangel:
Besonders ältere Menschen reagieren auf Rohkostgemüse mit Verdauungsproblemen und nehmen dadurch oft zu wenig Vitamine zu sich. Die Folge ist oft eine Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen. Abhilfe können pürierte Gemüse-Smoothies schaffen. Der Vorteil: Durch das Pürieren wird das Gemüse besser verdaulich, aber alle Vitamine bleiben erhalten. "Hauptsache gesund"-Ernährungsexpertin Nicole Lins zeigt im Studio, wie einfach und unkompliziert Gemüse-Smoothies zuzubereiten sind.
• Neue Hilfen gegen Kopfschmerzen:
Es dröhnt und sticht, im schlimmsten Fall kommen Sehstörungen und Übelkeit dazu. Wer unter chronischen Kopfschmerzen leidet, für den geht oft tagelang nichts mehr. Viele greifen dauerhaft zu Schmerzmitteln. Ein Teufelskreis, denn die wirken irgendwann kaum noch und es werden noch mehr Pillen genommen. Dadurch können die Kopfschmerzen chronisch werden. "Hauptsache gesund" zeigt, wie man das Leiden wirksam in den Griff bekommen kann, mit revolutionären Wirkstoffen und konkreten Tipps für den Alltag.
22:45 - 23:15
ARD-alpha
Gesundheit!
Gesundheitscheck: Endlich schlank! Das Geschäft mit dem Übergewicht
17.08.2018
00:15 - 01:00
NDR
Die Ernährungs-Docs
Iss Dich gesund!
02:50 - 03:33
MDR
Hauptsache gesund

• Orthesen gegen Hand-Arthrose:
Unsere Hände bestehen aus jeweils 27 Knochen und unzähligen Muskeln und Sehnen. Ihr komplexer Aufbau macht sie besonders anfällig für Schmerzen durch Gelenkverschleiß oder Verletzungen. "Hauptsache gesund" stellt das Wunderwerk Hand vor und zeigt, wie speziell angefertigte Orthesen aus Wernigerode zum Beispiel Arthrose-Schmerzen im Daumengelenk wirksam lindert. Im Studio gibt Physiotherapeut Dr. Michael Maiwald Tipps, mit welchen Übungen Hände kraftvoll und schmerzfrei bleiben.
• Smoothies gegen Nährstoffmangel:
Besonders ältere Menschen reagieren auf Rohkostgemüse mit Verdauungsproblemen und nehmen dadurch oft zu wenig Vitamine zu sich. Die Folge ist oft eine Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen. Abhilfe können pürierte Gemüse-Smoothies schaffen. Der Vorteil: Durch das Pürieren wird das Gemüse besser verdaulich, aber alle Vitamine bleiben erhalten. "Hauptsache gesund"-Ernährungsexpertin Nicole Lins zeigt im Studio, wie einfach und unkompliziert Gemüse-Smoothies zuzubereiten sind.
• Neue Hilfen gegen Kopfschmerzen:
Es dröhnt und sticht, im schlimmsten Fall kommen Sehstörungen und Übelkeit dazu. Wer unter chronischen Kopfschmerzen leidet, für den geht oft tagelang nichts mehr. Viele greifen dauerhaft zu Schmerzmitteln. Ein Teufelskreis, denn die wirken irgendwann kaum noch und es werden noch mehr Pillen genommen. Dadurch können die Kopfschmerzen chronisch werden. "Hauptsache gesund" zeigt, wie man das Leiden wirksam in den Griff bekommen kann, mit revolutionären Wirkstoffen und konkreten Tipps für den Alltag.
04:30 - 05:30
ARD-alpha
Planet Wissen: Endlich schmerzfrei leben
Schmerzen gehören zu unserem Leben, denn sie sind ein bewährter Schutzmechanismus des Organismus. Dennoch erleiden hierzulande viele Menschen völlig unnötige Qualen. Davon ist der Schmerztherapeut und Palliativmediziner Prof. Sven Gottschling überzeugt. So mangele es nach vier von fünf Operationen an einer adäquaten Schmerzbehandlung. 23 Millionen chronisch schmerzkranke Menschen gibt es in Deutschland. Die Lebensqualität der Betroffenen ist stark beeinträchtigt, ganz abgesehen von den wirtschaftlichen Folgen am Arbeitsmarkt. Dabei sind Schmerzen selbst bei schwersten Krankheiten nicht schicksalhaft, sondern gut zu behandeln. Planet Wissen zeigt, wie der Schmerz entsteht und was die moderne Schmerztherapie heute leisten kann.
07:15 - 07:30
Südwest Fernsehen
Ich mach's! - Berufe im Portrait
Gesundheits- und Krankenpfleger/in
11:00 - 12:05
ARD-alpha
Planet Wissen: Endlich schmerzfrei leben
Schmerzen gehören zu unserem Leben, denn sie sind ein bewährter Schutzmechanismus des Organismus. Dennoch erleiden hierzulande viele Menschen völlig unnötige Qualen. Davon ist der Schmerztherapeut und Palliativmediziner Prof. Sven Gottschling überzeugt. So mangele es nach vier von fünf Operationen an einer adäquaten Schmerzbehandlung. 23 Millionen chronisch schmerzkranke Menschen gibt es in Deutschland. Die Lebensqualität der Betroffenen ist stark beeinträchtigt, ganz abgesehen von den wirtschaftlichen Folgen am Arbeitsmarkt. Dabei sind Schmerzen selbst bei schwersten Krankheiten nicht schicksalhaft, sondern gut zu behandeln. Planet Wissen zeigt, wie der Schmerz entsteht und was die moderne Schmerztherapie heute leisten kann.
11:00 - 11:25
hr
service: gesundheit
Bewegung - die "Wunderwaffe" gegen Arthrose und Co.
18.08.2018
06:55 - 07:55
hr
Planet Wissen: Unsere Haut - Wie wir sie ein Leben lang schü
Ohne Sonne kann der Mensch nicht leben. Die unsichtbare UV-B-Strahlung sorgt etwa dafür, lebensnotwendiges Vitamin D aufzubauen. Aber zu viel UV-A- und UV-B-Strahlung des Sonnenlichts machen krank. Jeder Sonnenbrand kann Veränderungen in der Erbsubstanz der Zellen auslösen, die in Hautkrebs ausarten können. Auch wenn jemand nie einen Sonnenbrand bekommt, kann die lebenslange Sonnenstrahlung krank machen. Deshalb muss die Haut geschützt werden. Sonnencreme ist dabei die erste Wahl. Viele cremen aber zu selten, und wenn, dann zu dünn und zu unregelmäßig. "Planet Wissen" zeigt, wie es geht und wie man mit einfachen Mitteln dazu beitragen kann, die Haut gesund zu halten. Gäste im Studio: Dr. Marc Wittlich, Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung, und Klaus Jochem, Hautkrebs-Patient.
08:00 - 08:30
NDR
service: gesundheit
Der Rheuma-Doc - den Schmerzen auf der Spur
12:30 - 13:30
sixx
Jamie Oliver: Genial gesund - Super Food for Family & Friends
17:45 - 18:30
ARD-alpha
Hauptsache gesund

• Orthesen gegen Hand-Arthrose:
Unsere Hände bestehen aus jeweils 27 Knochen und unzähligen Muskeln und Sehnen. Ihr komplexer Aufbau macht sie besonders anfällig für Schmerzen durch Gelenkverschleiß oder Verletzungen. "Hauptsache gesund" stellt das Wunderwerk Hand vor und zeigt, wie speziell angefertigte Orthesen aus Wernigerode zum Beispiel Arthrose-Schmerzen im Daumengelenk wirksam lindert. Im Studio gibt Physiotherapeut Dr. Michael Maiwald Tipps, mit welchen Übungen Hände kraftvoll und schmerzfrei bleiben.
• Smoothies gegen Nährstoffmangel:
Besonders ältere Menschen reagieren auf Rohkostgemüse mit Verdauungsproblemen und nehmen dadurch oft zu wenig Vitamine zu sich. Die Folge ist oft eine Unterversorgung mit wichtigen Nährstoffen. Abhilfe können pürierte Gemüse-Smoothies schaffen. Der Vorteil: Durch das Pürieren wird das Gemüse besser verdaulich, aber alle Vitamine bleiben erhalten. "Hauptsache gesund"-Ernährungsexpertin Nicole Lins zeigt im Studio, wie einfach und unkompliziert Gemüse-Smoothies zuzubereiten sind.
• Neue Hilfen gegen Kopfschmerzen:
Es dröhnt und sticht, im schlimmsten Fall kommen Sehstörungen und Übelkeit dazu. Wer unter chronischen Kopfschmerzen leidet, für den geht oft tagelang nichts mehr. Viele greifen dauerhaft zu Schmerzmitteln. Ein Teufelskreis, denn die wirken irgendwann kaum noch und es werden noch mehr Pillen genommen. Dadurch können die Kopfschmerzen chronisch werden. "Hauptsache gesund" zeigt, wie man das Leiden wirksam in den Griff bekommen kann, mit revolutionären Wirkstoffen und konkreten Tipps für den Alltag.
19.08.2018
10:00 - 10:45
ONE
Quarks: Geheimnis Neandertal - wie NRW Menschheitsgeschichte
Quarks geht zurück zu unseren Ursprüngen: Ranga Yogeshwar begibt sich dafür ins Herz von NRW - auf den Spuren des Neandertalers. Ralph Caspers zeigt im zweiten Teil unseres Themenabends Geschichten aus der Zeit, als Homo sapiens sesshaft wurde.

Es geht um das große Rätsel der Menschheitsgeschichte: Warum starben die Neandertaler aus? Sie waren evolutionär gesehen unsere Vettern und bevölkerten vor uns Europa. Und das ziemlich erfolgreich. 200 000 Jahre lang überlebten sie hier Eiszeiten und widrige Lebensbedingungen. Doch als auch Homo Sapiens, unser direkter Vorfahre, europäischen Boden betritt, verschwinden sie. Bis vor rund 160 Jahren Steinbrucharbeiter im Neandertal, mitten in NRW zwischen Düsseldorf und Wuppertal, ihre Knochen finden. Und damit spektakuläre Wissenschaftsgeschichte geschrieben wird: das Rätsel um Identität und Untergang der Neandertaler beginnt.
Warum starben sie aus? Waren vielleicht die Paarungen zwischen dem Neandertaler und dem modernen Menschen schuld daran? Oder brachte Homo Sapiens einen Krankheitserreger mit, auf den sie nicht vorbereitet waren? Quarks geht den bedeutendsten und spannendsten Thesen nach!
14:00 - 15:00
ARD-alpha
Planet Wissen: Endlich schmerzfrei leben
Schmerzen gehören zu unserem Leben, denn sie sind ein bewährter Schutzmechanismus des Organismus. Dennoch erleiden hierzulande viele Menschen völlig unnötige Qualen. Davon ist der Schmerztherapeut und Palliativmediziner Prof. Sven Gottschling überzeugt. So mangele es nach vier von fünf Operationen an einer adäquaten Schmerzbehandlung. 23 Millionen chronisch schmerzkranke Menschen gibt es in Deutschland. Die Lebensqualität der Betroffenen ist stark beeinträchtigt, ganz abgesehen von den wirtschaftlichen Folgen am Arbeitsmarkt. Dabei sind Schmerzen selbst bei schwersten Krankheiten nicht schicksalhaft, sondern gut zu behandeln. Planet Wissen zeigt, wie der Schmerz entsteht und was die moderne Schmerztherapie heute leisten kann.
20.08.2018
11:15 - 12:00
Südwest Fernsehen
Kräuterwelten - In den Alpen
In unzugänglichen Alpentälern hatten die Menschen über Jahrhunderte hinweg keine andere Möglichkeit, als auf die Heilkraft der Natur zu vertrauen. Das Kräuterwissen war tief im Alltag der Bergbewohner verwurzelt - bis es im 20.Jahrhundert von der modernen Schulmedizin verdrängt wurde. Heute erleben die Kräuter der Alpen eine Renaissance. Die Naturschätze aus der eigenen Region rücken wieder ins Bewusstsein. Das Potenzial der Alpenkräuter ist noch lange nicht ausgeschöpft.

In den Berchtesgadener Alpen zeigt der Film wie Wurzengraber Hubsi Ilsanker einen Knochenjob ausübt, fast wie vor 400 Jahren. Für die älteste Enzianbrennerei Deutschlands gräbt Hubsi im Berchtesgadener Nationalpark nach den geschützten Enzianwurzeln - genehmigt durch ein historisches Sonderrecht. Denn der Gelbe Enzian ist eines der bittersten Heilkräuter der Welt, gut für Schnaps und zur allgemeinen Stärkung.

In Graubünden, in der Schweiz, begegnet der Zuschauer der Drogistin Astrid Thurner, die als Pionierin ein ganzes Edelweißfeld anbaut, um die antioxidativen Wirkstoffe dieser hochalpinen Pflanze für ihre eigene Kosmetiklinie zu nutzen. Im Centrum für Biomedizin in Innsbruck erfahren die Zuschauer von einem Sensationsfund der Forscher. Sie haben eine neue Edelweiß-Substanz entdeckt: Leoligin, ein Stoff, der die Behandlung von Gefäßkrankheiten revolutionieren könnte.

Die Naturheilpraktikerin Astrid Süßmuth weiht die Zuschauer in die "Outdoor-Apotheke" der Ötztaler Alpen ein. Dabei erfährt der Zuschauer auch etwas über das giftigste Kraut Europas, den Blauen Eisenhut - auch das Arsen des Mittelalters genannt. Im Benediktinerstift Admont taucht der Film in die größte Klosterbibliothek der Welt ein und in Heiligenblut am Großglockner beobachten die Zuschauer, wie die Trachtenfrauen die "Kräuterweihe" feiern, einen lang vergessenen Brauch aus vorchristlichen Zeiten.

In den Dolomiten in Südtirol bringt Gourmetkoch Franz Mulser den Geschmack der Alm auf die Teller. Das Heu der Seiser Alm, das beim Koch in der Suppe landet, wird in Völs am Schlern für ein Heubad aufbereitet, in dem sich die Kräuteressenzen entfalten. Die Kamera begleitet diese Wellness-Anwendung, die gegen jegliche Zipperlein, bei Gelenk- und Rückenschmerzen helfen soll.
Im Tauferer Ahrntal erlebt der Zuschauer die Kräuterleidenschaft von Anneres Ebenkofler, die von den Einheimischen geheime Rezepte und Heilmethoden sammelt. Ihr Hotel führt sie nach dem Prinzip der "Alpenländischen Lehre", ihr Lieblingskraut spielt dabei eine wichtige Rolle: Das Johanniskraut, "eine tolle Lichtpflanze, da begegnet einem die Sonnengöttin persönlich".

Der Film von Bärbel Jacks besucht Menschen, die sich dafür einsetzen, dass das alte Kräuterwissen nicht verlorengeht und eine moderne Anwendung in unserer heutigen Zeit findet. Der Zuschauer erlebt die Kräuter in eindrücklichen Makrobildwelten. Aufnahmen aus der Luft führen in vier Länder der Alpenregion: nach Deutschland (Bayern), Österreich, Italien und in die Schweiz.
13:00 - 13:30
ARD-alpha
service: gesundheit
Bewegung – die „Wunderwaffe“ gegen Arthrose und Co.
14:30 - 15:00
ARD-alpha
Gesundheit!
Gesundheitscheck: Endlich schlank! Das Geschäft mit dem Übergewicht
15:00 - 16:00
rbb
Planet Wissen: Goji, Acai und Chia - Wie gesund ist Superfoo
19:45 - 19:50
Das Erste
Wissen vor acht - Zukunft
Geplantes Thema:
- Krebsdiagnose mit der Nase
Hunde sind in der Lage, Krankheiten am Geruch zu erkennen. Wie die Medizin versucht, die phänomenale Eigenschaft des Erschnüffelns von Krankheiten technisch nachzuahmen, erklärt Anja Reschke in "Wissen vor acht - Zukunft".
20:15 - 21:00
NDR
Markt

• Melonen: Gesunde Fitmacher
Melonen gehören als gesunde Durstlöscher einfach zum Sommer- und noch dazu haben sie wenig Kalorien. Aber was ist eigentlich mit der Schale und den Samen? Kann man die auch essen? Ernährungsexpertin Dagmar von Cramm weiß die Antwort und gibt leckere Zubereitungstipps.
22:07 - 22:52
tagesschau24
Markt

• Melonen: Gesunde Fitmacher
Melonen gehören als gesunde Durstlöscher einfach zum Sommer- und noch dazu haben sie wenig Kalorien. Aber was ist eigentlich mit der Schale und den Samen? Kann man die auch essen? Ernährungsexpertin Dagmar von Cramm weiß die Antwort und gibt leckere Zubereitungstipps.
22:45 - 23:15
ARD-alpha
service: gesundheit
Bewegung - die "Wunderwaffe" gegen Arthrose und Co.

Linden Apotheke Gerolstein - Hauptstrasse 14 - 54568 Gerolstein
Tel.: 06591/985260 - Fax: 06591/985263 - schildgen@Linden-Apotheke-Gerolstein.de - Datenschutzerklärung - Impressum